Suche
Suche Menü

Rückstände im Bienenwachs

Nach wie vor und wohl auch in absehbarer Zukunft ein riesiges Problem für die meisten Imker: Rückstände/Beimischungen im zugekauften Bienenwachs.

Eine Lösung wäre der sogenannte „Naturbau“, d.h. man gibt den Bienen keinerlei Fremdwachs, das eigene Altwachs wird auch nicht wiederverwendet; die Bienen „dürfen“ jedes Jahr ausreichend neues Wachs schwitzen und sich ihr Wabenwerk ohne Vorgabe durch Mittelwände zu 100% selbst aufbauen.

Wildbau-Wabe

Leider scheuen sich viele Imker aus diversen Gründen vor dieser Arbeitsweise, kaufen Fremdwachs mit diversen Rückständen/Beimischungen oder nutzen ihr eigenes Wachs über Jahrzehnte immer wieder, wodurch es zu Anreicherungen von Spritzmitteln kommen kann; selbst Mittel wie DDT, die schon seit mehreren Jahrzehnten in Europa nicht mehr angewendet werden, finden sich in heutigen Wachsproben. (siehe „Wachsproben zeigen Rückstände“-DBJ/29.01.2018).

Seit 2 Jahren arbeiten wir bei uns in der Imkerei mit dem „Naturbau-Verfahren“ und konnten bisher keinerlei Nachteile für uns oder die Bienen feststellen; das gewonnene „Altwachs“ wird zu Kerzen verarbeitet und so noch sinnvoll verwertet.

Aus unserer Sicht die einzige Lösung für die momentane Wachsproblematik in der Imkerei.

Wetter für Imker (und Nicht-Imker)

Für den Imker spielt das Wetter, wie bei allen die in und mit der Natur arbeiten eine große Rolle. Bei den Arbeiten am Volk, besonders vor und bei der Honigernte und nicht zu Letzt bei der Varroa-Behandlung entscheidet das herrschende Wetter über den stichfreien Eingriff, die Honigqualität und den Erfolg der Varroa-Bekämpfung. Oft muss das ganze einige Tage vorher abgeschätzt und geplant werden.  Deshalb braucht der Imker für die Wettervorhersage zuverlässige Quellen.

Je nach Bedarf nutzen wir dafür verschiedene Dienste im Netz:

Read more

Kann Honig schlecht werden? – Spektrum der Wissenschaft

Hier ein interessanter Artikel über 5000 Jahre alten Honig, die idealen Lagerbedingungen, Haltbarkeit, Unbedenklichkeit der Entmischung und warum trotzdem ein Mindesthaltbarkeitsdatum angegeben werden muss…

http://www.spektrum.de/frage/kann-honig-schlecht-werden/1534081

Erster Infobrief Bienen 2018 vom DLR Mayen

Screenshot-Infobrief-Imkerei-Mayen-DLR

Heute ist der erste Infobrief Bienen 2018 vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum des Landes Rheinland-Pfalz  Fachzentrum Bienen und Imkerei in Mayen erschienen. Wie auch schon in den letzten Jahren gibt es wieder aktuelle Infos aus der Praxis und Wissenschaft, Arbeitsanweisungen und Termine für Imker passend zur Jahreszeit. Die fachkundigen Artikel, meist von Autoren der deutschen Bieneninstitute verfasst, sind sehr hilfreich bei der Auffrischung oder beim Update des Wissens rund um die Bienenhaltung – nicht nur für Jung-Imker.

Wir haben uns auf jeden Fall schon oft über die guten Tipps gefreut und in unsere Handlungen einfließen lassen.

Den aktuellen Infobrief 1-2018 gibt es hier kostenlos zum Download

Wer auch in Zukunft keine der kommenden weiteren Veröffentlichungen verpassen will kann den Infobrief auch hier abonieren.

 

Unsere Verkaufsstellen in der Region

Für alle die noch nicht wissen wo sie unseren Honig bekommen – wir haben für euch eine Map mit allen Verkaufsstellen in der Region zusammen gestellt.

Wer also noch auf die Schnelle ein kleines Weihnachtsgeschenk braucht kann sich hier den nächsten Ort in seiner Nähe raus suchen. Natürlich könnt ihr auch weiterhin im beeorganic.shop bestellen – mit dem pünktlichen Versand zu Heilig Abend dürfe es aber dann doch zu knapp werden. Deshalb verbindet den Honig-Einkauf doch einfach mit eurem Weihnachtseinkauf in einem der aufgelisteten Läden in der Gegend.

Die Karte wird natürlich im Laufe der immer wieder aktualisiert sobald neue Läden dazu kommen.

Hier Link zur Karte „Unsere Produkte in deiner Nähe“

Hochzeitsmesse und Weihnachtsmarkt im Wyndham Garden 

Heute findet im Hotel Wyndham Garden in Lahnstein eine Hochzeitsmesse und der alljährliche Weihnachtsmarkt im ersten Stock im Rhein-Lahns-Saal. Super schöne Artikel  mit vielen liebevoll gestaltete Stände. Ihr findet uns neben dem Stand vom lahnsteiner IMPRIMATUR VERLAG und könnt unseren Honig probieren….

Weihnachtsmarkt am Wirtshaus an der Lahn

Heute und morgen könnt ihr uns auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Terassen-Garten vom Wirtshaus an der Lahn besuchen. Wir haben unsere Kerzen und unsern Lahnsteiner Honig dabei. Wer also noch ein Geschenk braucht ist hier bei uns und bei den anderen Ständen genau richtig! Natürlich könnt ihr hier auch unseren Honig probieren…


BeeOrganic Produkte im Rewe Center in Neuwied

Seit kurzem findet ihr unsere Produkte auch im Rewe Center in Neuwied.

Unsere Bienenkiste mit dem regionalen Honig, dem Blütenhonig, den Pollen und den Tafelkerzen in der Honigabteilung oder im Regional-Regal – wie gewohnt in feiner Bioland-Qualität

Wir bedanken uns für die freundliche Aufnahme und freuen uns über die schöne Präsentation in diesem Markt.

REWE Markt
Königsberger Str. 4
56564 Neuwied
Öffnungszeiten
Mo-Sa
07:00 – 22:00

 

Grünschnabel – der Bioladen in Horchheim

Ein wirklich schöner Bioladen wie sie früher waren. Frisches Obst und Gemüse, Bio-Brot, und alles was ein guter Bioladen braucht. Und natürlich unseren Honig.

Einer der ersten und letzten Bioläden in der Gegend – alteingesessen im Herzen von Horchheim. Nach wie vor vom Inhaber geführt bietet der Grünschnabel, neben der guten Beratung, trotz der kleinen Ladenfläche, alles was der Bio-Kunde sucht. Neben den vielen Trockenprodukten von Brotaufstrich bis zu verschiedenen Mehl-Sorten,  diverse Sorten Tee und Saft, täglich frisches Brot und Gebäck aus der Region vom Brotgarten und dem Holzofenbäcker, Gemüse, Salate und Obst, Käse und Milchprodukte auch unsere BeeOrganic Honige.

Sollte mal ein gewünschter Artikel fehlen wird gerne auf den Kundenwunsch eingegangen und der gewünschte Artikel innerhalb weniger Tage für euch bestellt.

Momentan dreht sich natürlich alles um das bevorstehende Weihnachtsfest – wer schon weiß was genau an frischen Produkten wie Backwaren, Fleisch, Gemüse oder Salat für die Feiertage braucht kann (und sollte) jetzt schon vorbestellen.

Wir freuen uns das der Grünschnabel uns, quasi seit der ersten Stunde, mit unserer Imkerei unterstützt und uns als einer der ersten in sein Sortiment aufgenommen hat.

Auch wenn die Dauerbaustelle in Horchheim auf lange Sicht den Ortskern enorm aufwerten wird bremst der fehlende Durchgangsverkehr zur Zeit den Kunden-Strom – also den Grünschnabel nicht vergessen und ruhig mal einen kleinen Umweg durch Horchheim fahren und seinen Bio-Einkauf hier erledigen!

Wie gesagt einer der Ersten und einer der letzten Originalen  – 100% unterstützenswert!

 

Grünschnabel Naturkostladen
Abdel Hanouiche
Emser Str. 352
56076 Koblenz

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9.00-18.30
Sa 9.00-13.00

 

Wohl wahr! Ein schönes Zitat aus der Bioland-Broschüre Honigbienen
#lesenswert

Arbeiterin im Anflug

Um diese Seite im vollen Umfang nutzen zu können, muss die Verwendung von Cookies akzeptiert werden. mehr Infos

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Als Nutzer können Sie auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mehr Infos dazu im Impressum

Schließen