Suche
Suche Menü

Wetter für Imker (und Nicht-Imker)

Für den Imker spielt das Wetter, wie bei allen die in und mit der Natur arbeiten eine große Rolle. Bei den Arbeiten am Volk, besonders vor und bei der Honigernte und nicht zu Letzt bei der Varroa-Behandlung entscheidet das herrschende Wetter über den stichfreien Eingriff, die Honigqualität und den Erfolg der Varroa-Bekämpfung. Oft muss das ganze einige Tage vorher abgeschätzt und geplant werden.  Deshalb braucht der Imker für die Wettervorhersage zuverlässige Quellen.

Je nach Bedarf nutzen wir dafür verschiedene Dienste im Netz:

Meteomedia:

Unter Wetterstationen.Meteomedia.de gibt es eine sehr übersichtliche Graphik mit einer 4-Tage-Vorschau. Hier kann man sich auf einen Blick leicht über das bevor stehende Wetter informieren. Recht zuverlässig sind hier alle wichtigen Informationen wie Niederschlag Sonnenscheindauer und Windrichtung & Stärke zusammengefasst. Für die tägliche Übersicht einfach die beste Seite.

Proplanta Agrar-Wetter:

Wer einen erweiterten Ausblick sucht sollte auf Proplanta.de/Agrar-Wetter vorbeischauen. Hier findet man eine relativ gute 14-Tage-Prognose. Unterteilt in Bundesländer kann auch ein genauer Ort gewählt werden. Zudem erhaltet ihr diverse Daten zu etlichen Parametern wie maximale/minimale Temperatur, Niederschlagsrisiko, relative Feuchte, Sonnenscheindauer und einige mehr. Jeweils natürlich im Tagesdurchschnitt aber auch mit welchen Ereignissen zu welcher Stunde genau zu rechnen ist – als Tabelle oder in graphischer Darstellung.

Varroawetter:

Die Varroa-Wetter-Seite vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum des Landes Rheinland-Pfalz  Fachzentrum Bienen und Imkerei bietet eine schöne Beurteilungs- und Planungshilfe für Varroa-Behandlung. Nach Eingabe eurer Postleitzahl werden Behandlungsbedingungen für brütende und brutfreie Bienenvölker, unter Berücksichtigung der Behandlungsmethode,  für euren Standort in den nächsten sieben Tagen angezeigt. Dabei wird tabellarisch dargestellt ob die Witterung für die beabsichtigte Behandlung günstig ist, eingeschränkt oder gar nicht wirksam ist oder sogar eine Schädigung des Volkes und der Königin zu befürchten sind. Vor der Behandlung empfiehlt sich also auf jeden Fall ein Blick auf diese Seite! (!!!)

Bienenwetter

DWD – deutscher Wetterdienst:

wahrscheinlich die Grundlage für alle seriösen Wetterprognosen in Deutschland.

DWD-Web-Seite:

Auf der Web-Seite dwd.de findet man so ziemlich alles was mit Wetter und Klima zusammen hängt. Neben der momentanen Wetterlage und den Vorhersagen gibt es auch einen zuverlässigen Radarfilm für die nächsten Stunden für einen gewünschten Ort oder ganz Deutschland. Dazu findet man News zum Thema und diverses Hintergrundwissen über Wetter- und Klimaforschung. Sehr interesant sind auch die Klimaberichte oder die aktuelle Vegetationsentwicklung.

DWD-App:

Für den Wetter-Check von Unterwegs nutzen wir die App vom DWD. Ist man a auf den Ständen unterwegs ist oft bequem auch dort eine gute Vorhersage zu haben.  Äußerst praktisch wenn man abwägen kann ob man die nächste anstehende Aufgabe noch angehen sollte oder lieber nicht. Die App warnt zuverlässig vor Wetterumschwung, aufkommenden Regen und Unwetter.

Bis vor Kurzem war diese App kostenlos, doch:

Aufgrund eines am 15.11.2017 ergangenen Urteils des Landgericht Bonn (Aktenzeichen 16 O 21/16), das von der Firma WetterOnline erwirkt wurde, ist es dem DWD untersagt, die WarnWetter-App in ihrer jetzigen Form weiter zu betreiben.
Wir bedauern sehr, dass es uns damit nicht mehr möglich ist, die Allgemeinheit weiterhin mit allen für die Beurteilung einer warnwürdigen Wetterlage notwendigen Informationen kostenfrei zu versorgen. Quelle: DWD

Seit dem Kostet die Vollversion 1,99€ – was Angesichts des Nutzens zu verkraften ist.

Dafür erhält man wie zuvor die umfangreichen wertvollen Funktionen:

  • Niederschlagsradar sowie Blitzdaten
  • aktuelle Satellitenbilder
  • Informationen zum thermischen Empfinden und erhöhter UV-Intensität
  • prognostizierte Zugbahnen von Gewitterzellen (Warnmonitor)
  • Ortsbezogene Prognosen und aktuelle Messwerte
  • Modellvorhersagen für warnrelevante Ereignisse wie Sturm, Dauer- oder Starkniederschläge

Die App gibt es Android, IOs, Windows und BlackBerry. Mehr Infos und die Links zum Download auf der DWD-Seite.

 

DWD-Video

Nicht nur das aktuelle Wetter ist interessant. Manchmal ist auch ein Rückblick sehr aufschlussreich. Wer sich zum Beispiel fragt wieso die Spätrachternte 2016 so bescheiden ausgefallen ist findet in diesem Video die Antwort:

…schön zu sehen wie ein Wolkenband nach dem anderem im Juni 2016 über uns hinweg zog – bei uns hat es die bis dahin sehr vielversprechende Robinienblüte komplett verregnet.

 

Neben den Satellitenfilmen findet man im Youtube-Kanal des DWD auch noch aktuelle Unwetterwarnungen und Erklärungs-Clips und Web-Cam-Aufnahmen von eindrucksvollen Wetterphänomenen.

Zugegeben nicht immer kann man seine Eingriffe und Vorhaben nach der Witterung ausrichten, aber wer nach dem Wetter schaut kann besser planen und die ein oder andere Aktion zu einem günstigeren Zeitpunkt durchführen und erspart so sich selbst und den Bienen die ein oder andere Chaos-Aktion. Bei dem richtigen Wetter sind die Bienen einfach friedlicher. So mancher Stich und einige Unannehmlichkeiten können so vermieden werden.

 

Copyright © 2018 BeeOrganic. All Rights Reserved.

Um diese Seite im vollen Umfang nutzen zu können, muss die Verwendung von Cookies akzeptiert werden. mehr Infos

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Als Nutzer können Sie auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mehr Infos dazu im Impressum

Schließen